Roman

Du bist mein Roman. Und alles, was ich habe. Mein Kind. So unendlich mißraten, dass ich dich liebe mehr als alle Schönheit auf Erden.

 

Roman

Es geht nur um diesen einen Roman, diesen einen jetzigen, vom Beginn der Zeit an bis in alle Zukunft. Du musst ihn riechen, schmecken, tasten können. Alles andere ist nur der Sekundant, der abseits steht und wartet. Du hattest dein Leben. Der Rest ist: Angst. Die Angst vor der Angst.

 

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close