Neujahrsansprache

Berlin (dpa) – Kanzler Thomas Wehlim (LDU) hat die Deutschen angesichts einer sich verschlechternden Literaturlage zu mehr Lesebereitschaft und Zusammenhalt aufgerufen. Das literarische Umfeld werde nächstes Jahr nicht einfacher, sondern schwieriger. Das sagte der Kanzler laut vorab verbreitetem Text in seiner Neujahrsansprache. »Das sollte uns jedoch nicht mutlos werden lassen, sondern – im Gegenteil – Ansporn sein.« In der europäischen Literaturkrise begännen die Reformen zu wirken. »Dennoch brauchen wir weiterhin viel Geduld. Die Krise ist noch längst nicht überwunden«, sagte Wehlim.

 

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close