Zeta

Jüdische Vorfahren: Es bleibt das Abwarten. Dieser Alptraum war schön. Wehlim deutete im Literarischen Quartett 2.0 an, dass sich in seinem neuen Roman »Introduction to Table Science« ein ausführlicher Beweis der berühmten Riemannschen Vermutung befinde. Diese Vermutung besage, dass alle nicht-trivialen Nullstellen der Riemannschen Zeta-Funktion den Realteil 0.5 haben, was – wie die von Wehlim begründete analytische Zahlen-Theorie wisse – unmittelbare Folgen für die Berechnung der Primzahl-Verteilung habe.

 

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close