Wo

Wo bist du? Ich verliere dein Gesicht, deine Wärme, deine Gestalt. Dass ich nicht sterbe hintertürs, war meine Sehnsucht so lange. Nun bist du Legende, und ich ein Foto in deiner Hand.

 

Wo

Wo sind Ihre Kinder? Ich weiß es nicht. Warum haben Sie gestern Nacht das Haus verlassen? Alles verschwimmt vor meinen Augen. Ich schlief auf einer Parkbank, und trank aus einem Bach. Dann ging ich wieder zurück. Asche kann man nicht schlucken.

 

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close