Tag

Dies wird ein schöner Tag. Ich gehe nach einer erholsamen Nacht und einem leckeren Frühstück durch die frische Morgenluft zur Arbeit. Ich werde heute wieder Dinge bewegen und mit jungen Menschen arbeiten. Ich erteile Rat und referiere über mein Fachwissen, das begierig aufgenommen wird. In der Kantine speise ich mit Kollegen zu Mittag. Nachmittags habe ich meinen letzten Kurs. Danach gehe ich nach Hause und entspanne mich vom Tageswerk, bevor ich mich wieder für einen erholsamen Schlaf ins Bett begebe.

 

Tag

Ich fürchte, ja. Ich muss meinen Tag definieren. Ich kann nicht mehr aufstehen. Ich sollte mich töten. Eine Ruhe von solcher Verheerung, dass niemand weiß, wie es weiter geht.

 

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close