Tabellen

Auf dem diesjährigen World Writing Botcher Congress, bei dem Wehlim als invited speaker auftrat, vertrat der Autor der Herzen die Ansicht, dass Tabellen sehr viel stärker nicht nur in wissenschaftlicher Literatur, sondern auch in belletristischen Arbeiten Verwendung finden sollten. Sie zwängen den Autor, die Sachen auf den Punkt zu bringen, anstatt sich in langatmigen, niemand interessierenden streams of consciousness zu ergehen. Als Beispiel zeigte Tabellen-Wehlim eine sich über vier Seiten hinweg erstreckende … X – 5. Ich weiß nicht, wo überall noch man mich nicht haben will.

 

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close