Schlafen

Es gibt diese Geschichten, die nichts sagen über uns. Schlafen gestern, heute und morgen. Ich habe Benzin an den Füßen. Abnehmendes Körper-Verständnis. Chemie-Stunde. Du hast keinen Text mehr. Ich befürchte, der Einkaufswagen ist leer. Ich muss nichts mehr zugeben. Die Hauptstraße entfernt sich jeden Tag weiter von mir.

 

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close