Schlafanzug

Und immer noch lese ich im Zug, ja komme in dem Herbst am ehesten auf den Einzelsitzen am Fenster dazu (wie eben auf der Fahrt von Frankfurt nach Essen), ansonsten nur nachts im Hotel, und in dieser wenigen Zeit lese ich einen Roman, der vom Lauf der Zeit handelt; der Roman Cox oder Der Lauf der Zeit, eines der Bücher des Jahres, in diesem Herbst erschienen, aber schon seit dem Sommer im Gespräch, teilt sich den Platz auf Hemden und Schlafanzug allerdings mit zwei Romanen, die schon älter sind und aus Lesehunger mit ins Gepäck kamen. Wie aber kommt es zu der Auswahl?

 

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close