Romantransplantation

Übertragung von Romanteilen meist auf ein anderes Buch oder Kapitel. Formen entsprechend der Quelle-Ziel-Übereinstimmung: a) autogene RT: Satz-, Abschnitts- oder Kapitel-Transplantation zwischen zwei Romanen desselben Autors: am häufigsten angewandt in der Trivial- und Bestseller-Literatur b) allogene RT: Übertragung zwischen Werken verschiedener Autoren; die rechtliche Zulässigkeit wird meist kontrovers diskutiert c) xenogene RT: Übertragung von Romanteilen in andere Gattungen, z.B. Lyrik (Prosagedichte) und Theaterstücke (z.B. Dialoge); neben der rechtlichen Problematik bei unterschiedlichem Quell- und Zielautor wird bei dieser Art der RT auch die literarische Zweckmäßigkeit unterschiedlich bewertet.

 

Romantransplantation

Übertragung von Romanteilen meist auf ein anderes Buch oder Kapitel. Formen entsprechend der Quelle-Ziel-Übereinstimmung: a) autogene RT: Satz-, Abschnitts- oder Kapitel-Transplantation zwischen zwei Romanen desselben Autors: am häufigsten angewandt in der Trivial- und Bestseller-Literatur b) allogene RT: Übertragung zwischen Werken verschiedener Autoren; die rechtliche Zulässigkeit wird meist kontrovers diskutiert c) xenogene RT: Übertragung von Romanteilen in andere Gattungen, z.B. Lyrik (Prosagedichte) und Theaterstücke (z.B. Dialoge); neben der rechtlichen Problematik bei unterschiedlichem Quell- und Zielautor wird bei dieser Art der RT auch die literarische Zweckmäßigkeit unterschiedlich bewertet.

 

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close