Reihenfolge

Wenn unsere Romane in falscher Seiten-Reihenfolge gedruckt werden, ist das zweifellos ein schlechter Lesebeginn für unsere Buchkunden. Wir werden das aber nie ganz abstellen können. Zum Beispiel, wenn unsere Lektoren im Verlag wegen einer Störung mit Roman A nicht rechtzeitig fertig werden und zum Druck nur ein Roman B zur Verfügung steht, dessen Seiten noch in umgekehrter Reihenfolge vorliegen. Den drucken wir dann, denn Pünktlichkeit geht vor Seitenreihung. Manchmal schicken uns Leser einen solchen Roman und bitten darum, die Seiten-Reihenfolge in diesem Exemplar nachträglich zu korrigieren. Dies ist natürlich nicht mehr möglich.

 

Reihenfolge

Wenn unsere Romane in falscher Seiten-Reihenfolge gedruckt werden, ist das zweifellos ein schlechter Lesebeginn für unsere Buchkunden. Wir werden das aber nie ganz abstellen können. Zum Beispiel, wenn unsere Lektoren im Verlag wegen einer Störung mit Roman A nicht rechtzeitig fertig werden und zum Druck nur ein Roman B zur Verfügung steht, dessen Seiten noch in umgekehrter Reihenfolge vorliegen. Den drucken wir dann, denn Pünktlichkeit geht vor Seitenreihung. Manchmal schicken uns Leser einen solchen Roman und bitten darum, die Seiten-Reihenfolge in diesem Exemplar nachträglich zu korrigieren. Dies ist natürlich nicht mehr möglich.

 

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close