Referendum

Du hast heute eine Veranstaltung. Thomas Wehlim will die Deutschen in einem Referendum über die Forderungen der Verlage und seine Bücher abstimmen lassen. Was halten Sie von dieser Idee? Es ist richtig, die deutsche Bevölkerung in so einer wichtigen Angelegenheit zu befragen. Die Leser haben in Europa zu wenig zu sagen. Das ist nur eine Verzögerungs-Taktik des Autors. Die Verlage sollten das Spiel nicht weiter mitmachen.

 

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close