Metaphorik

Zusammengefasst: Wehlim setzt in der Ukraine-Krise und in der Auseinandersetzung mit Russland auf Stärke und Metaphorik. Das zeigt auch der Auftritt des Autors im Literatur-Hauptquartier in Bremen. In diesem Jahr sind die meisten Neu-Erscheinungen von Wehlim seit dem Ende des Kalten Romans geplant.

 

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close