Kriechen

Die Kälte kriecht in unsere Augen. Gefrierendes Augenweiß. Rosenrot, wo bist du hin? All diese Märchen verließen mich eines Tages. Dass ich ein guter Vater sei. Ein schlechter Schurke. Man kann einen Kaffeebecher auf diesen Roman stellen. Mein Kind fiebert, und ich bin auf dem Weg zu Jupiter.

 

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close