Kraft

Thomas Josef Wehlim, Autor längst verstandener Texte, wies in seiner Rundfunk-Ansprache daraufhin, dass es nicht ausreiche, dass wir diese Kraft und Stärke hätten. Wir müssten sie auch einsetzen. Verantwortungsvoll. Man verlasse dann vielleicht schon um elf das Haus. Und persönliches Erzählen gewinne doch immer mehr an Bedeutung.

 

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close