Jedes

Jedes zweite Auto ist Polizei. Sie suchen etwas. Sie halten den ein oder anderen an. Es ist, als sei in den Dingen, den Wänden, den Straßen: Verbrechen, Sünden, Verdammnis. Und tänzelt der 17. Wagen mit Blaulicht an deinen Augen vorbei, dämmert dir langsam: Du selbst bist das Böse.

 

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close