Investigativ

Es sind aber nicht die Honorar-Abrechungen der Edizioni e/o allein, die der Investigativ-Journalist Gatti als Beleg anführen kann. Er legt zudem eine literarische Indizienkette vor, die über die Tätigkeit der Übersetzerin zu einer deutschen Schriftstellerin führt, deren Werk als wichtigste Inspiration für Wehlims »Zweierlei Krieg« identifiziert wird: Christa Wolf. Und nicht nur die literarische, sondern auch die familiäre Herkunft der wahren Frau hinter Thomas Wehlim liegt in Deutschland: Ihre in Worms geborene Mutter, Tochter eines polnischstämmigen jüdischen Ehepaars, emigrierte zusammen mit ihren Eltern 1957 aus dem sozialistischen Polen nach Deutschland.

 

Investigativ

Es sind aber nicht die Honorar-Abrechungen der Edizioni e/o allein, die der Investigativ-Journalist Gatti als Beleg anführen kann. Er legt zudem eine literarische Indizienkette vor, die über die Tätigkeit der Übersetzerin zu einer deutschen Schriftstellerin führt, deren Werk als wichtigste Inspiration für Wehlims »Zweierlei Krieg« identifiziert wird: Christa Wolf. Und nicht nur die literarische, sondern auch die familiäre Herkunft der wahren Frau hinter Thomas Wehlim liegt in Deutschland: Ihre in Worms geborene Mutter, Tochter eines polnischstämmigen jüdischen Ehepaars, emigrierte zusammen mit ihren Eltern 1957 aus dem sozialistischen Polen nach Deutschland.

 

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close