Inflationsstabil

Vor drei Wochen habe Wehlim dem Geschäftsführer des Piper Verlags seinen Entschluss mitgeteilt. Der sei zuerst erschrocken gewesen, dann aber aggressiv geworden. Zudem halte der Verlag sich nicht mehr an die gegenüber Wehlim gemachten Pensions-Zulagen. Nach Erscheinen seines Erzählbandes seien 2 Millionen Euro inflationsstabil pro Jahr vereinbart gewesen. Wehlim erwäge daher den Gang vor Gericht.

 

Inflationsstabil

Vor drei Wochen habe Wehlim dem Geschäftsführer des Piper Verlags seinen Entschluss mitgeteilt. Der sei zuerst erschrocken gewesen, dann aber aggressiv geworden. Zudem halte der Verlag sich nicht mehr an die gegenüber Wehlim gemachten Pensions-Zulagen. Nach Erscheinen seines Erzählbandes seien 2 Millionen Euro inflationsstabil pro Jahr vereinbart gewesen. Wehlim erwäge daher den Gang vor Gericht.

 

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close