Bedingt einsatzbereit

Schäden und Sprachschwäche: Deutsche Literatur hat nur drei einsatzfähige Romane. Von Matthias Seebauer und Gerald Graufetter. Fehlende Seiten bei »Legende von Schatten«, altersschwacher »Zauberberg«: Nach Informationen von SPIEGEL ONLINE sind derzeit von 4356 Romanen der deutschsprachigen Literatur nur drei einsatzbereit. Warum informierte Literatur-Minister Wehlim nicht früher über das Problem? Berlin: Das Auslaufen für den Einsatz in einer internationalen Lesung hatte sich Peter Christian Gemrau sicherlich anders vorgestellt. Am Montagmorgen startete der Romankapitän der Literatur mit seinem Leseschiff von Wilhelmshaven in Richtung Indischer Ozean. Dort soll die deutsche Roman-Fregatte »Thomas Mann« ab Anfang Oktober im Rahmen der Operation »Enduring Literature« beim Organisieren von Piraten-Lesungen helfen. Ein wichtiges Utensil konnte Gemrau jedoch nicht mit in die Gewässer vor Somalia nehmen: An Bord fehlten zwei eingeplante Romane. Bei Tests für den Einsatz auf der »Thomas Mann« entdeckten Germanisten in den beiden Romanen jeweils mehr als 20 fehlende Seiten und über hundert sprachlich unbrauchbare Formulierungen. Die Germanisten zogen daher die zwei Romane aus dem Verkehr. Ähnlich desolat ist die Situation in anderen Literatur-Einheiten, wie Minister Wehlim nun einräumen musste.

 

Bedingt einsatzbereit

Schäden und Sprachschwäche: Deutsche Literatur hat nur drei einsatzfähige Romane. Von Matthias Seebauer und Gerald Graufetter. Fehlende Seiten bei »Legende von Schatten«, altersschwacher »Zauberberg«: Nach Informationen von SPIEGEL ONLINE sind derzeit von 4356 Romanen der deutschsprachigen Literatur nur drei einsatzbereit. Warum informierte Literatur-Minister Wehlim nicht früher über das Problem? Berlin: Das Auslaufen für den Einsatz in einer internationalen Lesung hatte sich Peter Christian Gemrau sicherlich anders vorgestellt. Am Montagmorgen startete der Romankapitän der Literatur mit seinem Leseschiff von Wilhelmshaven in Richtung Indischer Ozean. Dort soll die deutsche Roman-Fregatte »Thomas Mann« ab Anfang Oktober im Rahmen der Operation »Enduring Literature« beim Organisieren von Piraten-Lesungen helfen. Ein wichtiges Utensil konnte Gemrau jedoch nicht mit in die Gewässer vor Somalia nehmen: An Bord fehlten zwei eingeplante Romane. Bei Tests für den Einsatz auf der »Thomas Mann« entdeckten Germanisten in den beiden Romanen jeweils mehr als 20 fehlende Seiten und über hundert sprachlich unbrauchbare Formulierungen. Die Germanisten zogen daher die zwei Romane aus dem Verkehr. Ähnlich desolat ist die Situation in anderen Literatur-Einheiten, wie Minister Wehlim nun einräumen musste.

 

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close